Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

09.01.2011

17:15 Uhr

Fußball International

Andersen nach nur 24 Tagen in Larisa gefeuert

Nur 24 Tage dauerte das Engagement von Jörn Andersen beim griechischen Erstligisten AE Larisa. Nach der dritten Niederlage in Folge setzte der Tabellenletzte den Coach vor die Tür.

Nach nur 24 Tagen in Griechenland gefeuert: Trainer Jörn Andersen. Foto: SID Images/pixathlon SID

Nach nur 24 Tagen in Griechenland gefeuert: Trainer Jörn Andersen. Foto: SID Images/pixathlon

Jörn Andersen ist nur 24 Tage nach seinem Engagement als Trainer des griechischen Erstligisten AE Larisa entlassen worden. Die Verantwortlichen des Tabellenletzten setzten den ehemaligen Trainer des FSV Mainz 05 vor die Tür, nachdem die Mannschaft auch im dritten Spiel unter dem neuen Coach ohne Punktgewinn geblieben war. Seit der Amtsübernahme von Andersen am 16. Dezember hat Larisa kein einziges Tor erzielt.

Nachfolger des früheren Bundesliga-Torschützenkönigs aus Norwegen, der in Larisa einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011 erhalten hatte, wird Nikos Kostenoglou.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×