Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.01.2009

15:53 Uhr

Fußball International

Brasilianerin Marta steht vor Wechsel in die USA

Marta, zweimalige Weltfußballerin aus Brasilien, soll einen Vertrag beim US-amerikanischen Klub Los Angeles Sol unterschreiben. Das Gehalt wird auf 180 000 Euro pro Jahr geschätzt.

Marta soll in Los Angeles 180 000 Euro pro Saison bekommen. Foto: AFP SID

Marta soll in Los Angeles 180 000 Euro pro Saison bekommen. Foto: AFP

Die zweimalige Weltfußballerin Marta steht vor einem Wechsel vom schwedischen Meister Umea IK in die neue US-Profiliga WPS. Die Brasilianerin soll laut schwedischen Medienberichten einen Vertrag beim Klub Los Angeles Sol unterschreiben, wo sie angeblich ein Gehalt von 180 000 Euro pro Saison und einen Werbevertrag in Höhe von 200 000 Euro erhalten wird. Die WPS startet am 29. März mit dem Spiel zwischen Los Angeles und Washington Freedom in ihre Premieren-Spielzeit.

Marta wird voraussichtlich als dreimalige Weltfußballerin in die USA wechseln. Die 22-Jährige gilt vor der Bekanntgabe am Montag in Zürich als Favoritin auf den Titel, den sie zum dritten Mal in Folge gewinnen würde. Ihre Konkurrentinnen sind ihre Landsfrau Cristiane, die deutschen Weltmeisterinnen Birgit Prinz und Nadine Angerer vom 1. FFC Frankfurt sowie die Engländerin Kelly Smith.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×