Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.01.2007

11:16 Uhr

Fußball International

Briegel im Bahrain entlassen

Hans-Peter Briegel ist überraschend als Nationaltrainer des Bahrains entlassen worden. Der Verband reagierte auf die 1:2-Auftaktniederlage beim Golf-Cup gegen Favorit Saudi-Arabien.

Bahrains Nationalmannschaft muss ohne Nationaltrainer Hans-Peter Briegel den Golf-Cup beenden. Der deutsche Ex-Nationalspieler ist während des Turniers überraschend entlassen worden. Das bestätigte Vizepräsident Abdel Aziz al-Ashraf vom bahrainischen Verband am Samstag in Abu Dhabi der französischen Nachrichtenagentur afp.

Die Verbandsführung reagierte durch den Rauswurf des erst im vergangenen Juli engagierten Vize-Weltmeisters von 1982 und 1986 auf die 1:2-Auftaktniederlage der Mannschaft aus dem Insel-Königreich beim wichtigsten Turnier der arabischen Welt am vergangenen Donnerstag gegen Topfavorit und WM-Teilnehmer Saudi-Arabien. Auf der Bank des Bahrain nimmt Marjane Eid in den weiteren Vorrundenspielen gegen den Irak und Katar den Platz von Briegel ein, der einen Vertrag bis 2008 besaß und vor seinem Engagement am Arabischen Golf als albanischer Nationaltrainer tätig gewesen war.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×