Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.01.2008

20:29 Uhr

Fußball International

Feldkampf führt "Gala" an die Spitze

Galatasaray Istanbul ist neuer Tabellenführer in der Türkei. Das Team von Karl-Heinz Feldkamp gewann 4:0 bei Ankaragücü und profitierte von der Pleite Sivasspors gegen Fenerbahce.

Galatasaray Istanbul hat mit dem deutschen Trainer Karl-Heinz Feldkamp die Tabellenspitze in der türkischen Fußball-Liga erobert. 17 Tage vor dem Uefa-Cup-Hinspiel gegen den Bundesligisten Bayer Leverkusen gewann "Gala" mit 4:0 (3:0) beim Tabellensiebten Ankaragücü und zog mit 45 Punkten am bisherigen Spitzenreiter Sivasspor (43) vorbei. Das Überraschungs-Team verlor das Verfolger-Duell gegen Fenerbahce Istanbul (44) mit 1:4 (0:2).

Die Treffer für Galatasaray erzielte Stürmer-Star Hakan Sükür (36.), Arda Turan (41.), Ümit Karan (43.) und der deutsche U21-Nationalspieler Serkan Calik, der vor wenigen Tagen anküdigte, künftig für das A-Team der Türkei spielen zu wollen.

Feldkamp hatte unter der Woche beim 16-maligen türkischen Meister mit seinem Rücktritt zum Monatsende gedroht. Der 73-Jährige ist unzufrieden, weil die Vereinsspitze seinen Transferwünschen bisher nicht nachgekommen ist.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×