Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.01.2010

13:13 Uhr

Fußball International

"Ire" Trapattoni will bleiben

Giovanni Trapattoni will wohl auch in Zukunft die irische Auswahl coachen. "Wir wollen in Irland bleiben", wird "Trap"-Assistent Marco Tardelli in der Gazetta dello Sport zitiert.

Will offenbar in Irland bleiben: Giovanni Trapattoni. Foto: AFP SID

Will offenbar in Irland bleiben: Giovanni Trapattoni. Foto: AFP

Trotz des Scheiterns in der WM-Qualifikation will Irlands Nationaltrainer Giovanni Trapattoni seine Mannschaft weiterhin betreuen. Trapattonis Assistent Marco Tardelli dementierte am Sonntag Berichte, nach denen "Trap" ein Angebot von der türkischen Nationalmannschaft vorliegen habe. "Ich habe mit Trapattoni gesprochen, wir wollen in Irland bleiben. Dort geht es uns gut. Zeitungen haben sogar berichtet, dass Trapattoni Nigerias Nationalmannschaft in Hinblick auf die Weltmeisterschaft in Südafrika trainieren könnte, das stimmt alles nicht", sagte Tardelli der Sonntagsausgabe der Gazzetta dello Sport.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×