Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.01.2007

16:50 Uhr

Fußball International

Saison-Aus für Nowotny nach erneuter OP

Für den deutschen Nationalspieler Jens Nowotny ist die Saison bereits beendet. Der Verteidiger in Diensten von Dinamo Zagreb muss erneut am verletzten Knie operiert werden.

Das Verletzungspech bleibt dem deutschen Nationalspieler Jens Nowotny vom kroatischen Meister Dinamo Zagreb auch in diesem Jahr treu. Wie Trainer Branko Ivankovic mitteilte, muss der 32-Jährige erneut operiert werden und fällt damit bis zum Ende der Saison aus. Nowotny musste sich in der laufenden Saison bereits einer Meniskus-Operation am rechten Knie unterziehen, bestritt insgesamt nur neun Spiele für Dinamo.

Der WM-Teilnehmer, der sein letztes Länderspiel 3:0 gegen Schweden im August absolvierte, hatte in seiner Karriere bereits vier Kreuzbandrisse, je zweimal im linken beziehungsweise rechten Knie, erlitten. Zuletzt wurde der Ex-Leverkusener auch beim Zweitligisten 1. FC Köln als Neuzugang gehandelt.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×