Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.01.2007

12:56 Uhr

Fußball Italien

AC Mailand holt Keeper Storari

Der AC Mailand hat einen neuen Torhüter verpflichtet. Marco Storari wechselt vom FC Messina zum 17-maligen italienischen Meister. Milan reagierte damit auf die Verletzungen seiner Keeper.

Der AC Mailand hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und einen neuen Schlussmann unter Vertrag genommen. Vom Liga-Konkurrenten FC Messina wechselt Marco Storari zu den "Rossoneri". Die Mailänder reagierten damit auf die eigenen verletzungsbedingten Torhüter-Probleme. Dida, die etatmäßige Nummer eins beim 17-mailgen Meister, laboriert derzeit an einer Oberschenkelverletzung. Ersatzmann Zeljko Kalac fällt möglicherweise sechs Wochen aus, nachdem er sich am Sonntag beim 3:1-Sieg gegen Reggina Calcio das linke Knie verdreht hatte.

Der 30-jährige Storari, der bis 2010 verpflichtet wurde, spielte seit 2003 in Messina. Milan, das im Achtelfinale der Champions League im nächsten Monat auf Celtic Glasgow trifft, hat zudem in diesem Monat den 21 Jahre alten argentinischen Linksverteidiger Leandro Grimi verpflichtet.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×