Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.01.2010

19:02 Uhr

Fußball Italien

Cosmi legt Traineramt in Livorno nieder

Serse Cosmi ist nicht länger Trainer vom AS Livorno. Der 51-Jährige gab am Sonntag nach der 0:2-Niederlage in der italienischen Serie A beim SSC Neapel seinen Rücktritt bekannt.

Rücktritt wegen unüberbrückbarer Differenzen: Serse Cosmi. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Rücktritt wegen unüberbrückbarer Differenzen: Serse Cosmi. Foto: Bongarts/Getty Images

Serse Cosmi ist als Trainer des AS Livorno zurückgetreten. Cosmi gab seine Entscheidung am Sonntag nach der 0:2-Heimniederlage gegen den SSC Neapel bekannt. "Ich habe mich zu diesem Schritt wegen unüberbrückbarer Differenzen mit Präsident Aldo Spinelli entschlossen", sagte Cosmi. Der Aufsteiger hat nach der zwölften Saisonpleite nur zwei Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×