Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.01.2010

14:19 Uhr

Fußball Italien

Erneuter Kokain-Missbrauch von Stürmer Flachi

Francesco Flachi ist erneut wegen eines Kokain-Konsums überführt worden. Schon 2007 wurde Flachi wegen des gleichen Vergehens für zwei Jahre gesperrt.

Noch im Trikot von Sampdoria: Francesco Flachi im Zweikampf mit Patrick Vieira (r.). Foto: Bongarts/Getty Images SID

Noch im Trikot von Sampdoria: Francesco Flachi im Zweikampf mit Patrick Vieira (r.). Foto: Bongarts/Getty Images

Der italienische Fußballprofi Francesco Flachi ist wieder positiv auf Kokain getestet worden. Der langjährige Kapitän von Sampdoria Genua, der derzeit beim Zweitligisten Brescia Calcio spielt, flog bei einer Doping-Kontrolle am Ende des Serie-B-Matches zwischen Brescia und Modena am 19. Dezember auf.

Der 34-Jährige war bereits 2007 erwischt und daraufhin für zwei Jahre gesperrt worden. Das Rauschgift, hatte der 34-Jährige damals behauptet, sei in einer Zigarette gewesen, die ihm ein Unbekannter angeboten habe.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×