Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.01.2010

22:40 Uhr

Fußball Italien

Ibrahimovic ist Italiens "Fußballer des Jahres"

Zlatan Ibrahimovic ist in Italien zum "Fußballer des Jahres" gewählt worden. Zudem gewann Inter Mailand den Preis für das beste Team, Inter-Coach Jose Mourinho ist bester Trainer.

Glorreiche Zeiten: Zlatan Ibrahimovic im Mailänder Trikot. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Glorreiche Zeiten: Zlatan Ibrahimovic im Mailänder Trikot. Foto: Bongarts/Getty Images

Der schwedische Nationalspieler Zlatan Ibrahimovic ist zu Italiens "Fußballer des Jahres" gewählt worden. Ibrahimovic, der seit Juli 2009 für den spanischen Meister FC Barcelona spielt, war in der vergangenen Saison mit 25 Toren im Trikot von Inter Mailand erfolgreichster Torjäger der Serie A. "Ich vermisse Italien. Ich habe hier in fünf Jahren viel gelernt und gewonnen", sagte der 28-Jährige bei der Ehrung in Mailand.

Der Gewinner des "Fußball-Oscars" wird durch eine Abstimmung unter italienischen Profis ermittelt und von der Spielervereinigung gekürt. Der Preis für den besten Trainer ging an Inter-Coach Jose Mourinho, der gleich im ersten Jahr in Mailand die Meisterschaft feierte. Als bestes Team wurde Inter Mailand ausgezeichnet.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×