Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.01.2009

17:09 Uhr

Fußball Italien

Inter-Coach Mourinho muss auf die Tribüne

Jose Mourinho, Trainer von Inter Mailand, muss wegen Schiedsrichterschelte für ein Spiel auf die Tribüne. Stürmer Adriano erhielt wegen eines Faustschlages drei Spiele Sperre.

Jose Mourinho muss auf die Tribüne. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Jose Mourinho muss auf die Tribüne. Foto: Bongarts/Getty Images

Der 1:0-Erfolg gegen Sampdoria Genua am Sonntag hat für den italienischen Meister Inter Mailand ein Nachspiel: Startrainer Jose Mourinho wurde vom nationalen Verband für ein Spiel gesperrt, nachdem er heftig gegen eine Gelbe Karte für Inter-Spieler Dejan Stankovic protestiert hatte. Der Portugiese war daraufhin vom Schiedsrichter auf die Tribüne verbannt worden.

Zusätzlich muss Inter auf den brasilianischen Stürmer Adriano verzichten, der aufgrund eines Videobeweises mit einer Sperre von drei Spielen belegt wurde. Adriano, der gegen Genua das entscheidende Tor erzielte, hatte seinem Gegenspieler Daniele Gastaldello bei einer Rangelei einen Schlag verpasst, der aber vom Unparteiischen nicht bemerkt worden war.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×