Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.04.2006

22:39 Uhr

Fußball Italien

Inter rückt auf Rang zwei vor

Durch einen 2:1 (0:1)-Sieg bei Ascoli Calcio hat Inter Mailand vorübergehend den zweiten Platz in der Serie A übernommen. Dem AC Mailand genügt am Sonntag allerdings ein Remis, um den Stadtrivalen wieder zu überholen.

Zumindest vorübergehend hat sich der italienische Erstligist Inter Mailand in der Serie A auf Platz zwei verbessert. Die "Nerazzurri" gewannen bei Ascoli Calcio 2:1 (0:1) und liegen nun mit 71 Punkten acht Zähler hinter Titelverteidiger Juventus Turin. Der Spitzenreiter empfängt am Sonntag den AC Florenz. Der AC Mailand (70) kann am Sonntag schon mit einem Unentschieden gegen Chievo Verona am Stadtrivalen vorbeiziehen.

Julio Cruz (51./Elfmeter) und Sinisa Mihajlovic (56.) drehten mit ihren Toren die Partie nach dem Wechsel, nachdem die Gastgeber durch Marco Ferrante (21./Elfmeter) in Führung gegangen waren.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×