Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.01.2010

12:21 Uhr

Fußball Italien

Toni peilt Debüt gegen Cagliari an

Nach seinem Wechsel zum AS Rom hofft Luca Toni am Mittwoch auf sein Debüt in der italienischen Serie A gegen Cagliari. Nach Sondertraining fühlt sich der Stürmer "physisch fit".

Einsatz gegen Cagliari in Sicht: Luca Toni. Foto: AFP SID

Einsatz gegen Cagliari in Sicht: Luca Toni. Foto: AFP

Weltmeister Luca Toni will schon am Mittwoch gegen Cagliari Calcio sein Comeback in der italienischen Eliteklasse Serie A geben. Auch am Sonntag absolvierte der 32-Jährige, der von Bayern München an den AS Rom ausgeliehen ist, wieder Sondertraining, um seine Form zu verbessern.

Am Samstag hatte Toni in einem Testspiel gegen den Drittligisten Cisco Rom vor 12 000 Zuschauern seinen ersten Einsatz im Roma-Trikot absolviert. Seine Mannschaft siegte 3:0, Toni spielte gut, erzielte aber noch kein Tor. Am Ende des Matches weigerte er sich, sein Trikot zu verschenken: "Bitte versteht mich, es ist mein erstes AS-Rom-Trikot."

Vereinspräsidentin Rosella Sensi sprach von einem Neuanfang. "Die Vertragsverlängerung unseres Kapitäns Francesco Totti war unser Weihnachtsgeschenk an die Tifosi, Tonis Transfer ist das Neujahrsgeschenk. Wir haben eine wettbewerbsfähige Mannschaft aufgebaut, die viel erreichen kann", sagte Sensi in der Sonntagsausgabe des Corriere dello Sport.

Toni: "Ich fühle mich physisch fit"

Tonis Ziel ist, gegen Cagliari zu debütieren. "Mein letztes Match habe ich im November gespielt. Nach den Problemen mit Bayern-Trainer Louis van Gaal bin ich aus dem Kader ausgeschlossen worden, doch ich habe weiterhin trainiert. Ich fühle mich physisch fit. Doch das Training ist eine Sache, ein Spiel eine andere", sagte Toni.

Marcello Lippi, der Italien zum vierten WM-Titel geführt hatte, ist von der Rückkehr des Stürmerstars begeistert. "Ich bin froh, dass er wieder da ist. Von nun an werde ich ihn mit großer Aufmerksamkeit beobachten", sagte Lippi.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×