Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.01.2010

15:13 Uhr

Fußball Italien

Zwei Neapel-Fans nach Ausschreitungen verhaftet

Die italienische Polizei hat zwei Anhänger des SSC Neapel festgenommen. Die beiden Tifosi sollen vergangenen Mittwoch beim Pokalspiel bei Juventus Turin (0:3) randaliert haben.

Zwei Neapel-Fans sind wegen Verwüstungen in Turin verhaftet worden. Foto: Bongarts/Getty Images SID

Zwei Neapel-Fans sind wegen Verwüstungen in Turin verhaftet worden. Foto: Bongarts/Getty Images

Zwei Fans des italienischen Erstligisten SSC Neapel sind wegen Ausschreitungen beim Pokalspiel zwischen Juventus Turin und ihrem Verein (3:0) am Mittwoch in Turin festgenommen worden. Den beiden Tifosi im Alter von 20 und 27 Jahren werden Verwüstungen sowie der Wurf gefährlicher Gegenstände vorgeworfen.

Die beiden SSC-Fans wurden nach ihrer Rückkehr aus Turin auf dem Flughafen in Neapel identifiziert und festgenommen, berichteten italienische Medien am Samstag. Bei den Krawallen im Turiner Olympia-Stadion waren fünf Ordnungskräfte verletzt worden. Ein Dritter Neapel-Fan wurde angezeigt.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×