Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.01.2008

08:54 Uhr

Fußball National

Heinz Flohe feiert heute seinen 60. Geburtstag

Heinz Flohe, Weltmeister von 1974, wird heute 60 Jahre alt. Der gebürtige Euskirchener wurde mit dem 1. FC Köln einmal deutscher Meister und dreimal Pokalsieger.

Heinz Flohe feiert heute seinen 60. Geburtstag. Der langjährige Bundesligaprofi des 1. FC Köln gehörte einst zu den besten Mittelfeldspielern der Welt. Flohe nahm an den WM-Endrunden 1974 und 1978 teil und bestritt insgesamt 39 Länderspiele (acht Tore) für den Deutschen Fußball-Bund (DFB).

In der Bundesliga spielte der Euskirchener von 1966 bis 1979 insgesamt 329-mal für die Geißböcke, erzielte dabei 77 Tore und wurde mit dem FC einmal Meister (1978) und dreimal Cupsieger (1968, 1977, 1978).

Zum Abschluss seiner Karriere wechselte Flohe 1979 noch zu 1 860 München (14 Spiele, vier Tore), musste aber bereits ein halbes Jahr später seine Karriere beenden. Nach einem rüden Foul von Paul Steiner erlitt der spätere Co-Trainer des 1. FC Köln einen komplizierten Schien- und Wadenbeinbruch.

Gesundheitliche Probleme ließen ihn kürzer treten

Bis 1999 war Flohe im Trainerstab der Kölner tätig, schied dann aber wegen gesundheitlicher Probleme aus. Bereits 1992 wurde ihm nach einer Virusinfektion eine künstliche Herzklappe eingesetzt, 2004 wurde er nach anhaltenden Herz-Rhythmus-Störungen erneut operiert.

Flohe lebt weiterhin mit seiner Frau Ursula, mit der er einen Sohn (Nino) hat, in Euskirchen und engagiert sich auch beim dortigen Bezirksligisten TSC. Dem FC ist er aber weiterhin verbunden und verfolgt regelmäßig die Partien in der Kölner WM-Arena.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×