Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.01.2010

22:09 Uhr

Fußball Spanien

Barcelona baut Tabellenführung aus

Der FC Barcelona hat die Tabellenführung in der spanischen Primera Division ausgebaut. Die Katalanen gewannen am späten Samstagabend 4:0 (0:0) gegen den FC Sevilla.

Niederlage für Madrid: Cristiano Ronaldo. Foto: AFP SID

Niederlage für Madrid: Cristiano Ronaldo. Foto: AFP

Spitzenreiter FC Barcelona hat die Tabellenführung in der spanischen Primera Division gefestigt. Die Katalanen gewannen am späten Samstagabend 4:0 (0:0) gegen den FC Sevilla und haben nach 18 Spielen 46 Punkte auf dem Konto. Verfolger Real Madrid unterlag 0:1 (0:1) bei Athletic Bilbao und bleibt mit 41 Zählern auf dem zweiten Rang.

Barcelona ging nach einer torlosen ersten Hälfte durch ein Eigentor von Gäste-Verteidiger Escude (49.) in Führung. Pedro (70.) und Lionel Messi (85./90.) machten mit ihren Treffern den Sieg für das Team von Josep Guardiola perfekt.

Gegen Real erzielte Llorente bereits in der dritten Minute das Siegtor für Bilbao. Diesem Rückstand liefen die Madrilenen vergeblich hinterher. Matchwinner war Torhüter Iraizoz, der mehrere hochkarätige Chancen vor allem von Cristiano Ronaldo vereitelte. In der Nachspielzeit sah Bilbaos Gurpegui die Gelb-Rote Karte.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×