Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.01.2011

15:34 Uhr

Fußball Spanien

Busquets verlängert bei Barca bis 2015

Weltmeister Sergio Busquets hat seinen Vertrag beim FC Barcelona um zwei Jahre bis 2015 verlängert. Die Ablösesumme für den 22-Jährigen liegt jetzt bei 150 Mill. Euro.

Sergio Busquets bleibt dem FC Barcelona treu. Foto: SID Images/Firo SID

Sergio Busquets bleibt dem FC Barcelona treu. Foto: SID Images/Firo

Weltmeister Sergio Busquets hat seinen Vertrag beim spanischen Meister FC Barcelona um zwei Jahre bis 2015 verlängert. Gleichzeitig wurde die festgeschriebene Ablöse für das 22 Jahre alte Eigengewächs von 80 auf 150 Mill. Euro erhöht.

Der Vertrag verlängert sich automatisch bis 2016, sollte Busquets eine nicht näher genannte Anzahl von Einsätzen im letzten Jahr der Laufzeit erreichen. "Ich bin sehr glücklich. Das ist die beste Art und Weise, ein neues Jahr zu beginnen. Eine tolle Nachricht für alle", sagte der defensive Mittelfeldspieler dem Klubsender Barca TV. "Ich bin sehr jung, erst 22 Jahre alt, und ich hoffe, dass es eine große Karriere mit vielen Erfolgen sein wird."

Busquets, der bei der Weltmeisterschaft in Südafrika in allen sieben Begegnungen der "Furia Roja" zum Einsatz kam, feierte sein Debüt in der Liga im September 2008. Seitdem gewann der Sohn von Barcelonas früherem Torwart Carlos Busquets zwei Meisterschaften sowie je einmal die Champions League und den spanischen Pokal.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×