Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.02.2006

08:27 Uhr

Fußball Spanien

Saragossa wird zum Prüfstein für Barcelona

Das Spiel der Primera Division am Samstag zwischen Real Saragossa und FC Barcelona wird zeigen, wohin der Weg der Katalanen führen wird. Marschiert "Barca" souverän an der Spitze oder können die Verfolger aufschließen?

Die Bilanz des vormals so souveränen Tabellenführers FC Barcelona aus den letzten Partien liest sich bescheiden: Nur ein Sieg aus drei Spielen. Dadurch schmolz in wenigen Wochen das zuvor komfortable Punktepolster von "Barca" auf nur noch sechs Punkte auf den ärgsten Verfolger FC Valencia zusammen.

Mit einem 5:1-Kantersieg gegen Betis Sevilla am vergangenen Wochenende fand der FC Barcelona in der Liga wieder in die Erfolgsspur zurück. Auch im Champions-League-Kracher beim FC Chelsea, den der spanische Meister 2:1 für sich entschied, bewiesen sie ihre Form. Doch nun muss Barcelona am Samstag ausgerechnet beim Favoritenschreck Real Saragossa antreten, die nichts lieber täten, als ihre Siegesserie gegen die "Großen" der Primera Division fortzusetzen.

Saragossa mutiert zum Favoritenschreck

Celta Vigo wurde 1:0 geschlagen und Deportivo La Coruna, FC Valencia und eben dem FC Barcelona jeweils ein Punkt abgeknöpft. Aber vor allem im Pokal lassen die Aragonier die Arrivierten zittern. Zuletzt musste das Real Madrid erfahren, die im Hinspiel mit 6:1 abgefertigt wurden und deshalb im Rückspiel kaum noch eine Chance hatten. Eine Runde vorher musste bereits "Barca" dran glauben (2:4, 2:1). Diese Niederlagen waren für Barcelona sogar doppelt schmerzhaft, immerhin markierten sie das Ende der 18 Spiele andauernden Erfolgsserie des Tabellenführers.

Am Sonntag kommt es dann zum Kampf um die europäischen Wettbewerbe zwischen CA Osasuna und Deportivo La Coruna. Während es für das Überraschungsteam aus Pamplona um die Festigung des vierten Tabellenplatzes, der zur Champions-League-Qualifikation berechtigt, geht, wollen die Galicier endlich wieder den Sprung in die Uefa-Cup-Ränge schaffen.

Sollte Barcelona in Saragossa tatsächlich straucheln, haben "Barcas" Verfolger FC Valencia und Real Madrid bei ihren Sonntagpartien gegen FC Getafe bzw. bei Real Mallorca die Möglichkeit, den Abstand weiter zu verkürzen.

Der 25. Spieltag im Überblick:

Atletico Madrid - FC Malaga (Samstag, 20 Uhr) , Real Saragossa - FC Barcelona (Samstag, 22 Uhr), Athletic Bilbao - FC Villarreal, Espanyol Barcelona - FC Sevilla, Celta Vigo - Cadiz, Betis Sevilla - Real Sociedad, FC Valencia - Getafe, Deportivo Alaves - Racing Santander (alle Sonntag, 17 Uhr), Real Mallorca - Real Madrid (Sonntag 19 Uhr), CA Osasuna Pamplona - Deportivo La Coruna (Sonntag 21 Uhr).

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×