Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.01.2007

15:37 Uhr

Fußball Uefa

Olsson macht als Generaldirektor vorerst weiter

Der Schwede Lars-Christer Olsson möchte trotz der Abwahl seines Landsmannes Lennart Johansson weiter als Uefa-Generaldirektor arbeiten. Laut Präsident Michel Platini soll dies jedoch "das Exekutivkomitee entscheiden."

Ob Lars-Christer Olsson Generaldirektor der Europäischen Fußball-Union (Uefa) bleibt, ist anscheinend noch offen. Der Schwede möchte zwar trotz der Abwahl seines Landsmannes Lennart Johansson vorerst weiter für die Uefa arbeiten. Der neue Uefa-Präsident Michel Platini äußerte sich jedoch zurückhaltender. "Das ist eine Entscheidung des Exekutivkomitees, ob und wie die Verwaltung der Uefa reformiert wird", meinte Frankreichs Europameister von 1984.

"Der Präsident hat die richtige Antwort schon während der Versammlung gegeben: Der Kongress entscheidet", sagte Olsson im Anschluss an den Xxxi. Uefa-Kongress in Düsseldorf auf einer Pressekonferenz und akzeptierte offenbar die Entscheidung der Delegierten aus den Mitgliedsverbänden, die sich mit 27:23 für Platini ausgesprochen hatten.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×