Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.03.2006

19:19 Uhr

Fußball WM

Costa Rica weilt ab 17. Mai in Deutschland

Costa Rica wird zur Vorbereitung auf die WM vom 17. bis 23. Mai ein Vortrainingslager im Europa-Park bei Lahr abhalten. Ab dem 24. Mai bezieht der WM-Auftaktgegner der DFB-Auswahl sein Quartier bei Heidelberg.

Bereits eine Woche früher als geplant schlägt Costa Rica seine Zelte zur Weltmeisterschaft (9. Juni bis 9. Juli) in Deutschland auf. Der WM-Auftaktgegner der DFB-Auswahl wird vom 17. bis 23. Mai ein Vortrainingslager im Europa-Park bei Lahr abhalten. Darauf einigten sich Vertreter des Verbandes und die Geschäftsleitung des größten Freizeitparks in Deutschland. Ab dem 24. Mai bezieht Costa Rica dann sein WM-Quartier in Walldorf bei Heidelberg.

Das Team von Nationaltrainer Alexandre Guimaraes bestreitet am 9. Juni das Eröffnungsspiel in München gegen Deutschland. Weitere Vorrunden-Gegner sind Ecuador (15. Juni) und Polen (20. Juni).

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×