Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.04.2006

06:39 Uhr

Fußball WM

WM-Countdown: Noch 57 Tage bis zum ersten Anpfiff

Titelverteidiger Brasilien hat die Finalteilnahme bei der WM in Deutschland wohl schon fest eingeplant. Die Südamerikaner hätten bereits einen Charterflug gebucht, sagte eine Sprecherin des Berliner Flughafens.

Die Tickets nach Berlin liegen bereit, jetzt muss Titelverteidiger Brasilien die Finalteilnahme bei der WM in Deutschland für den 9. Juli nur noch auf dem grünen Rasen perfekt machen. Pro forma haben die Südamerikaner schon mal einen Charterflug zum Endspiel nach Berlin gebucht, berichtet die Berliner Flughafen-Sprecherin Rosemarie Meichsner: "Uns liegt die Anmeldung für eine Boeing 747 vor." Allerdings hätten auch andere Teams vorsorglich Charterflüge zum Finale angemeldet. Um welche Nationen es sich handelt, wollte Meichsner jedoch noch nicht sagen.

Insgesamt werde der Flugverkehr über Berlin zur WM allerdings nur unwesentlich zunehmen. "Die Maschinen werden zwar gut ausgebucht sein, aber es wird kaum mehr Flüge geben. Viele Gäste kommen per Bahn." Lediglich auf dem Flughafen Tempelhof sei mit mehr Starts und Landungen von Kleinmaschinen zu rechnen, die vornehmlich für den Privat- und Geschäftsverkehr genutzt werden.

Staatsgäste kommen auf dem Nordteil des Flughafen Tegels an. "Die Planung dieser Flüge liegt in den Händen des Auswärtigen Amtes", so Meichsner.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×