Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.03.2006

07:05 Uhr

Fußball WM

WM-Countdown: Noch 77 Tage bis zum ersten Anpfiff

Die Fußball-WM in Deutschland beeinflusst nahezu alle Bereiche des täglichen Lebens. Natürlich darf da auch das Spielwaren-Segment nicht fehlen. Pünktlich vor dem Startschuss erscheint eine Monopoly WM-Sonderedition.

Passend zur Weltmeisterschaft in Deutschland erobert der beliebte Spieleklassiker Monopoly auch die Herzen der Fußball-Fans. In der Sonderedition "Monopoly Fifa WM 2006" machen die Fans aber im Kampf um Macht, Mieten und Moneten nicht Jagd auf die traditionelle Schlossallee, sondern auf den höchstdotiertesten WM-Teilnehmer Brasilien.

"Wir haben die aktuelle Fifa-Rangliste als Grundlage für die Einstufung genommen", sagt Unternehmenssprecher Jörg Mutz. Dadurch belegt WM-Gastgeber Deutschland auch nur den finanziell eher unattraktiven Platz der Münchner Straße.

Auch sonst haben die Macher das Brettspiel mit vielen fußballspezifischen Ideen umgestaltet. So bauen die Spieler auch keine Häuser und Hotels wie im Original, sondern Tribünen und Stadien. Die Bahnhöfe werden ersetzt durch vier deutsche WM-Arenen. Einzig die Felder "Los", "Parken", "Gefängnis" sind aus dem Original übernommen worden. "Das ist eine Monopoly-Tradition. Diese Felder sind bei keiner Spezial-Edition weggelassen worden", sagt Mutz.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×