Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.03.2006

09:15 Uhr

Fußball WM

WM-Countdown: Noch 93 Tage bis zum ersten Anpfiff

Ein "Mammut-Trikot" haben zehn Näherinnen bei einer Aktion des Hamburger Sportbundes zur WM 2006 aus 245 Trikots aus verschiedenen Sportarten erschaffen. Das Kunstwerk wird vom 13. bis 18. März in Hamburg ausgestellt.

Eine ungewöhnliche Aktion des Hamburger Sportbundes (HSB) zur Fußball-WM im Sommer hat ein einmaliges Resultat erbracht. Zehn fleißige Näherinnen haben 245 Trikots aus verschiedenen Sportarten zu einem Riesen-Patchwork in der Größe von 14 mal neun Metern zusammengenäht. Vom 13. bis 18. März ist das "Riesen-Trikot" in einem Einkaufszentrum in Hamburg-Altona zu bewundern.

"Dieses Xxxxl-Kunstwerk ist ein weiterer, im wahrsten Sinne des Wortes gewichtiger Beweis für Hamburgs Sportbegeisterung und Vorfreude auf die nahende Fußball-WM", sagte HSB-Präsident Günter Ploß. Das Kunstwerk wiegt um die 200kg und soll anschließend auf Tournee durch die Hansestadt gehen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×