Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.03.2017

08:54 Uhr

Fußballstar in Amerika

Schweinsteiger bald in Chicago

Der Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger wird in der Nacht zum Mittwoch in Chicago landen. Der Club rief seine Fans auf, den Sportler gebührend zu begrüßen. Kommenden Samstag folgt dann das Debüt.

Der Fußball-Weltmeister landet bald in Chicago. Sein neuer Verein erwartet ihn schon. dpa

Bastian Schweinsteiger

Der Fußball-Weltmeister landet bald in Chicago. Sein neuer Verein erwartet ihn schon.

ChicagoBastian Schweinsteiger wird schon am Dienstagabend (Ortszeit) in seiner neuen Heimat Chicago erwartet. Der Fußball-Weltmeister werde gegen 18.30 Uhr (1.30 Uhr MESZ in der Nacht zu Mittwoch) an Chicagos O'Hare Airport landen, teilte sein neuer Verein Chicago Fire am Dienstag mit. Der Club aus der nordamerikanischen MLS rief seine Fans auf, den 32-Jährigen bei der Ankunft herzlich zu begrüßen, „um seinen ersten Abend in Chicago zu einem unvergesslichen zu machen“.

Am Mittwoch (22.00 Uhr MESZ) wird Schweinsteiger dann bei einer Pressekonferenz in einer Privatbank offiziell vorgestellt. Damit läuft alles wie geplant - das war die Voraussetzung für ein schnelles Debüt beim neuen Club. Am Samstag spielt Fire gegen Montreal Impact.

Arne Friedrich über Schweini: „Basti und seine Frau bringen den Celebrity-Faktor mit“

Arne Friedrich über Schweini

„Basti und seine Frau bringen den Celebrity-Faktor mit“

Arne Friedrich hat als einziger deutscher Fußballer vor Bastian Schweinsteiger bei Chicago Fire gespielt. Im Interview erzählt er, worauf sich sein langjähriger Nationalmannschafts-Kollege in den USA einstellen muss.

Der ehemalige Bayern-Profi hatte sich zuletzt bei RCD Mallorca fit gehalten. Noch am Sonntag bedankte sich Schweinsteiger via Twitter bei dem spanischen Zweitligisten für die Trainingsmöglichkeiten. „Muchas gracias“, sagte Schweinsteiger, der von Manchester United in die USA wechselt.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×