Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.06.2013

15:40 Uhr

José Mourinho

Wechsel zum FC Chelsea nur Formsache

José Mourinho ist wie erwartet neuer Trainer des FC Chelsea. Der Europa-League-Sieger aus England gab am Montag die Rückkehr des Portugiesen bekannt. Mourinho unterzeichnete einen Vertrag über vier Jahre.

Dieses Bild könnte eine Wiederauflage erfahren: José Mourinho (rechts) kehrt zum FC Chelsea zurück. Dort war er bereits zwischen 2004 und 2007 Trainer und feierte an der Seite von Mittelfeldstar Frank Lampard Erfolge. Reuters, Sascha Rheker

Dieses Bild könnte eine Wiederauflage erfahren: José Mourinho (rechts) kehrt zum FC Chelsea zurück. Dort war er bereits zwischen 2004 und 2007 Trainer und feierte an der Seite von Mittelfeldstar Frank Lampard Erfolge.

MadridDie Rückkehr von José Mourinho zum FC Chelsea ist nach Angaben des Startrainers praktisch nur noch Formsache. „Ich werde am Montag nach London fliegen und denke, dass ich bis zum kommenden Wochenende Trainer des FC Chelsea sein werde“, sagte der Portugiese in der spanischen Fußball-Talkshow Punto Pelota.

„Im Augenblick kann ich noch nicht als Chelsea-Trainer sprechen, weil ich es noch nicht bin“, betonte Mourinho. „Aber ich wäre es gerne wieder, denn in London war ich glücklich, und ich meine, dass die Leute mich dort mögen.“ Wie der spanische Sender Intereconomía TV am Montag mitteilte, soll die Talkshow mit Mourinho am Dienstag ausgestrahlt werden.

„Das Leben ist schön und kurz, und man muss das Beste für sich selbst suchen“, betonte Mourinho in der Sendung. Real Madrid hatte sich zum Ende dieser Saison nach drei Jahren von dem Trainer getrennt. Der 50-Jährige gewann mit den Spaniern je einmal den Pokal, die Meisterschaft und den Supercup.

Der 50-Jährige hatte jüngst sein Engagement bei Real Madrid vorzeitig beendet. Beim FC Chelsea hatte Mourinho von 2004 bis 2007 unter Vertrag gestanden. Er gewann in dieser Zeit sechs Titel und wurde damit der erfolgreichste Trainer der Vereinsgeschichte.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×