Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.03.2017

18:00 Uhr

Möthes Mischung

Mailand, Madrid – Hauptsache: Sport

VonAlexander Möthe

Ein Radsportklassiker in Italien, Alltagskost in der Bundesliga und ein letztes Mal Biathlon: Die Vorschau auf das Sportwochenende – präsentiert von Handelsblatt 10.

Der walisische Ex-Fußballer Ian Rush hat die Lose für das Viertelfinale in der Champions League gezogen. AP

Auslosung

Der walisische Ex-Fußballer Ian Rush hat die Lose für das Viertelfinale in der Champions League gezogen.

DüsseldorfZwischen Champions-League-Auslosung (Bayern gegen Real, Dortmund gegen Monaco), Europa League (Schalke gegen Amsterdam) und DFB-Pokal (jeder gegen jeden) ist die Bundesliga froh, wenn kommende Woche erst einmal Länderspielpause ist. Nervenschonend wird der anstehende 25. Spieltag allerdings nicht. Während Mönchengladbach nach dem unglücklichen Europapokal-Aus zur Regeneration gegen die Bayern ran darf, bemüht sich Schalke gegen Mainz, den Tabellenkeller hinter sich zu lassen. Dortmund? Gegen Ingolstadt im Liga-Alltag. Spannend: Frankfurt (null Punkte aus fünf Spielen) gegen Hamburg (13 aus fünf) – wessen Trend hält?

Der Wettertrend jedenfalls nicht. Nach den ersten Frühlingstagen wird es am Wochenende wieder kalt und regnerisch. So ist der Kontrast zum Sportprogramm zumindest nicht allzu groß, denn auch Mitte März läuft noch reichlich Wintersport. Endgültig vorbei für diese Saison ist es dann aber beim Biathlon. In Oslo steht das Weltcup-Finale an. Laura Dahlmeier steht bei den Damen schon als Gesamtsiegerin fest, kann aber – und das wäre ein Novum – auch alle Einzelwettbewerbe für sich entscheiden. Für Simon Schempp geht es immerhin noch um den Sieg im Massensprint-Wettbewerb.

Einen Massensprint gibt es ziemlich sicher auch beim ersten großen Radklassiker der jungen Saison. Das Rennen Mailand–Sanremo ist die längste Tagesprüfung ihrer Art und ein Tummelplatz für die Sprintstars im Feld. Erik Zabel gewann hier gleich viermal, John Degenkolb war 2015 erfolgreich. Wer an einem regnerischen Samstag stundenlang Menschen, die sich völlig verausgaben, auf Fahrrädern zusehen möchte, kann das bei Eurosport tun – und sich über sein entspanntes Wochenende freuen.

Dieser Artikel ist exklusiv in der Smartphone-App Handelsblatt 10 erschienen, die jeden Tag mit 10 Autorenstücken die wichtigsten Themen des Tages zusammenfasst. An jedem Freitag präsentieren wir Ihnen die Höhepunkte des kommenden Sportwochenendes. Was Handelsblatt 10 sonst noch alles zu bieten hat, erfahren Sie hier.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×