Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.04.2014

16:50 Uhr

Netzreaktionen zum Bayern-Aus

„#verkackmas“ erobert Twitter

Wie geht man als Fußball-Fan möglichst humorvoll mit der historischen Niederlage gegen Real Madrid um? Offenbar so: Auf Twitter rangiert das Stichwort „#verkackmas“ am Mittwoch auf Rang eins der Trending Topics.

#verkackt: Münchens Mario Mandzukic scheint schon während der ersten Halbzeit zu ahnen, dass der Abend kein gutes Ende nimmt. dpa

#verkackt: Münchens Mario Mandzukic scheint schon während der ersten Halbzeit zu ahnen, dass der Abend kein gutes Ende nimmt.

DüsseldorfPack ma's? Verkack ma's! Der Kurznachrichtendienst Twitter hat einen neuen Trend hervorgebracht und Tausende Nutzer der sozialen Plattform springen darauf an. Unter dem Hashtag „#verkackmas“ schreiben sich enttäuschte Bayern-Fans, hämische Bayern-Hasser und selbst seriöse Sportportale die Enttäuschung/Freude/Beobachtung über das Ausscheiden des FC Bayern München im Halbfinale der Champions League vom virtuellen Leib. Bei dem Stichwort handelt es sich um die Abwandlung der bayerischen Redewendung „Pack ma's!“, frei übersetzt: Los geht's! Und unter dem Hashtag „#packmas“ Sammelpunkt für FCB-Anfeuerungen.

Wie genau sich die Mutation des Hashtags vollzogen hat, ist unübersichtlich. Als Ursprung des Ganzen gilt der Twitter-Account unter dem Namen Jonasious Coopkowsky (@jonezcooper), der dies auf Anfrage bestätigt:

Schon vor Anpfiff des Spiels am Dienstagabend gestartet, dominiert die Unmutsbezeugung mit fäkalem Einschlag auch am Mittwochmittag noch die „Trending Topics“ im deutschsprachigen Twitter. Die Nutzer nehmen es, wie bei Twitter nicht unüblich, mit einer gehörigen Portion Sarkasmus. Schon im Ursprung:

Was folgte, war ein Strom mal mehr, mal weniger ernst gemeinter Tweets:

Das Phänomen #verkackmas macht aber nicht vor dem englischsprachigen Raum Halt:

Nicht jeder Bayern-Fan mag der Häme derweil mit Humor begegnen. Angesichts der höchsten Champions-League-Niederlage des FC Bayern München sicherlich auch verständlich:

Der Großteil der aktiv zu diesem Thema twitternden User amüsiert sich jedoch offensichtlich prächtig. So ist unter anderem zu hören:

Auch wenn der Trend allmählich abflaut, noch ist der Spuk nicht vorbei. Ob es wohl etwas gäbe, was @jonezcooper gerne abschließend sagen würde?

Übrigens schafften es auch die Hashtags #FCBRMA und #miasanraus prominent in die Twitter-Charts.

Von

alm

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

30.04.2014, 19:05 Uhr

"#verkackmas - Und das mit dem Hexenkessel müssen se auch noch üben..."

***lol***

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×