Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.08.2014

19:12 Uhr

Schnellstes Bundesligator aller Zeiten

Anpfiff, Bellarabi, Tor

Da war der BVB verdutzt: Karim Bellarabi vollendete den ersten Angriff der Leverkusener zum 1:0. Da waren gerade einmal neun Sekunden gespielt. Das ist Bundesligarekord.

Karim Bellarabi dreht zum Jubeln ab, die Spieler des BVB sind verdutzt. ap

Karim Bellarabi dreht zum Jubeln ab, die Spieler des BVB sind verdutzt.

DortmundDas ging schnell. So schnell, dass es mehr als rekordverdächtig war. Im Topspiel des ersten Spieltages hat Karim Bellarabi das schnellste Tor in der Geschichte der Fußball-Bundesliga geschossen. Der Stürmer von Bayer Leverkusen traf in der 52. Saison bei Borussia Dortmund bereits nach - inoffiziellen - neun Sekunden.

Den bisherigen Rekord teilten sich drei Profis, die jeweils nach elf Sekunden getroffen hatten: Giovane Elber (Bayern München) am 31. Januar 1998 gegen Hamburger SV; Ulf Kirsten (Leverkusen) am 30. März 2002 gegen den 1. FC Kaiserslautern; Paul Freier (VfL Bochum) am 24. Mai 2003 gegen 1860 München.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×