Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.03.2006

21:45 Uhr

Sosin doppelter Torschütze

Polen gelingt Auswärtssieg gegen Saudi-Arabien

Die polnische Nationalmannschaft hat am Dienstag in Riad einen 2:1 (1:1)-Sieg über Gastgeber Saudi-Arabien gefeiert. Auf Seiten der Polen traf Lukasz Sosin doppelt, den Treffer für die Heimmannschaft schoss Redha Tukar.

72 Tage vor Beginn der Weltmeisterschaft in Deutschland (9. Juni bis 9. Juli) hat der deutsche WM-Vorrundengegner Polen am Dienstag ein Länderspiel in Riad gegen Gastgeber und WM-Teilnehmer Saudi-Arabien mit 2:1 (1:1) gewonnen.

Lukasz Sosin (7. und 63.) stellte mit einem Doppelpack den Sieg der Gäste sicher, bei denen Jacek Krzynowek von Bayer Leverkusen von Beginn an zum Einsatz kam. Redha Tukar (27.) hatte zwischenzeitlich ausgeglichen.

Bei der WM trifft Polen am 14. Juni in Dortmund auf das Team von Bundestrainer Jürgen Klinsmann. Weitere Gegner in der Gruppe A sind Costa Rica und Ecuador. Saudi-Arabien trifft in der Gruppe H auf Spanien, die Ukraine und Tunesien.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×