Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.02.2006

15:08 Uhr

Trikotwechsel für Vorbereitungsspiel

Stuttgarts Meira soll Portugals Abwehr verstärken

Wenn Portugal am 1. März in Düsseldorf ein WM-Vorbereitungsspiel gegen Saudi Arabien bestreitet, darf auch Fernando Meira vom Bundesligisten VfB Stuttgart das portugiesische Trikot überziehen.

Der portugiesische Nationaltrainer Felipe Scolari greift für das WM-Vorbereitungsspiel gegen Saudi Arabien auf einen Bundesligaprofi zurück. Der portugiesische Abwehrspieler Fernando Meira vom Bundesligisten VfB Stuttgart steht im Aufgebot des Vize-Europameisters für das Spiel am 1. März in Düsseldorf.

Bei der Weltmeisterschaft in Deutschland (9. Juni bis 9. Juli) trifft Portugal in Gruppe G auf Mexiko, Iran und Angola, Saudi-Arabien spielt in Gruppe H gegen Spanien, die Ukraine und Tunesien.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×