Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.03.2006

14:41 Uhr

Vereinbarung bis Ende 2007

E-Bay sponsort Trinidad & Tobago

Das Online-Auktionshaus Ebay ist neuer Sponsor der Fußballnationalmannschaft von Trinidad & Tobago. Eine entsprechender Vertrag wurde am Freitag in Zürich zwischen Ebay und der Tinidad & Tobago Football Federation (TTFF) unterzeichnet, teilte das Internetunternehmen mit.

HB DÜSSELDORF. "Wir sind begeistert von der Nationalmannschaft aus Trinidad und Tobago. Sie spielt einen lockeren, geradezu virtuosen Fußball und ist dabei so fröhlich, wie kein anderes Team. Das passt perfekt zu eBay", sagte Stefan Groß-Selbeck, Geschäftsführer von Ebay in Deutschland, zum Vertragsabschluss. Die Kooperation ist zunächst bis Ende 2007 vereinbart.

Als offizieller Partner des Teams plant Ebay vor, während und nach der Fußball-WM 2006 in Deutschland verschiedene Werbemaßnahmen mit dem WM-Neuling. Dabei soll vor allem Fannähe groß geschrieben werden, das Nationalteam aus Trinidad und Tobago werde seine Fans so nah heranlassen, wie fast keine andere Mannschaft. So wird es unter anderem mehrere Freundschaftsspiele, Meet & Greets mit Spielern des Teams und eine dem Fußball gewidmete Promotionsseite geben. Während der WM 2006 wird es im Hotel der Mannschaft eine eigene Ebay Lounge geben.

Bei Spielen gegen europäische Klubmannschaften wird das Team der Nationalmannschaft mit dem Ebay-Logo auf der Brust auflaufen. Ausgenommen von der Trikotwerbung sind offizielle Begegnungen der Nationalmannschaft auf Länderebene.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×