Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.01.2015

18:11 Uhr

Von Liverpool zu LA Galaxy

Gerrard-Wechsel in die USA ist perfekt

Nun steht es fest: Fußball-Ikone Steven Gerrard wechselt am Ende der laufenden Saison zum US-Klub Los Angeles Galaxy. Beim FC Liverpool endet mit dem Transfer des langjährigen Kapitäns eine Ära.

Steven Gerrard absolvierte bis jetzt 696 Pflichtspiele für Liverpool, in denen er 182 Tore erzielte. AFP

Steven Gerrard absolvierte bis jetzt 696 Pflichtspiele für Liverpool, in denen er 182 Tore erzielte.

Los AngelesDer Wechsel des englischen Fußball-Nationalspielers Steven Gerrard vom FC Liverpool zu Los Angeles Galaxy am Ende der laufenden Saison ist perfekt. Der Club aus der amerikanischen Major League Soccer (MLS) bestätigte den Transfer am Mittwoch, ohne Details der Modalitäten zu nennen.

Nach Angaben der Los Angeles Times wird Gerrard für einen von Juli an gültigen 18-Monats-Vertrag neun Millionen Dollar erhalten.

Der US-Club bezeichnete den 34-jährigen Engländer als „Ikone und legendären Spieler“. Gerrard selbst wurde in einem Statement auf der Homepage von LA Galaxy mit den Worten zitiert: „Ich bin sehr gespannt darauf, das nächste Kapitel meiner Karriere in den USA bei LA Galaxy zu beginnen.“

Der langjährige Kapitän der Reds absolvierte bis jetzt 696 Pflichtspiele für Liverpool, in denen er 182 Tore erzielte. Das Trikot der englischen Nationalmannschaft trug Gerrard 114 Mal.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×