Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.06.2015

07:23 Uhr

WM in Kanada

Deutsche Fußballfrauen feiern Gruppensieg

Die deutschen Frauen sind bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Kanada als Gruppensieger ins Achtelfinale eingezogen. Sie schlugen Thailand 4:0 und liegen mit sieben Punkten vor den Norwegerinnen.

Die deutschen Fußball-Frauen sind bei der Weltmeisterschaft in Kanada als Gruppensieger im Achtelfinale eingezogen. Lena Petermann aus Freiburg (links) hat daran großen Anteil. dpa

Frauen-WM Thailand - Deutschland

Die deutschen Fußball-Frauen sind bei der Weltmeisterschaft in Kanada als Gruppensieger im Achtelfinale eingezogen. Lena Petermann aus Freiburg (links) hat daran großen Anteil.

WinnipegDie deutschen Fußballerinnen sind mit dem ersehnten Gruppensieg ins Achtelfinale der Weltmeisterschaft in Kanada gestürmt. Im letzten Vorrundenspiel genügte der fast völlig neu formiertem DFB-Auswahl am Montag in Winnipeg ein 4:0 (1:0)-Sieg gegen Thailand, um in der Gruppe B mit sieben Punkten souverän die Tabellenspitze vor Norwegen zu verteidigen.

Vor rund 12 000 Zuschauern im Winnipeg-Stadion erzielten die starke Melanie Leupolz (24.), Lena Petermann (56./58.) und Sara Däbritz (73.) die Treffer für die hochüberlegene DFB-Elf, die nur beim Ausnutzen der Torchancen gegen den Weltranglisten-29. aus Asien Schwächen zeigte.

„Pflichtaufgabe erfüllt. Wir haben eine relativ gute zweite Halbzeit gespielt. Wir freuen uns über den Gruppensieg“, sagte Neid, die mit der ersten Halbzeit aber nicht zufrieden war: „Da haben wir den Ball nicht schnell laufen lassen. Wir waren viel zu umständlich.“

Das wurde im zweiten Durchgang auch dank Petermann besser. „Ich wollte mich beweisen. Ich habe zwei Tore gemacht, besser hätte es nicht laufen können“, sagte Petermann.

Frauenfußball: Der deutsche Kader für die WM in Kanada

Bundestrainerin

Silvia Neid. Geboren am 2. Mai 1964 in Walldürn. Größe: 1,66 m. Persönliche Auszeichnungen: Welttrainerin des Jahres 2010, 2013, Silbernes Lorbeerblatt (Quelle: sid)

Tor

Nadine Angerer. Geboren am: 10. November 1978 in Lohr/Main. - Größe: 1,75 m. Verein: Portland Thorns. Persönliche Auszeichnungen: Weltfußballerin des Jahres 2013, Europas Fußballerin des Jahres 2013.
Almuth Schult. Geboren am 9. Februar 1991 in Dannenberg. - Größe: 1,80 m. Verein: VfL Wolfsburg.
Laura Benkarth. Geboren am 14. Oktober 1992 in Freiburg. - Größe: 1,73 m. Verein: SC Freiburg.

Abwehr (1)

Saskia Bartusiak. Geboren am 9. September 1982 in Frankfurt/Main. - Größe: 1,70 m. Verein: 1. FFC Frankfurt.
Jennifer Cramer. Geboren am 24. Februar 1993 in Frankenberg. - Größe: 1,68 m. Verein: Turbine Potsdam.
Josephine Henning. Geboren am 8. September 1989 in Trier. - Größe: 1,75 m. Verein: Paris St. Germain.

Abwehr (2)

Tabea Kemme. Geboren am 24. Dezember 1991 in Stade. - Größe: 1,68 m. Verein: Turbine Potsdam
Annike Krahn. Geboren am 1. Juli in Bochum. - Größe: 1,73 m. Verein: Paris St. Germain.
Leonie Maier. Geboren am 29. September 1992 in Stuttgart. - Größe: 1,63 m. Verein: Bayern München.

Abwehr (3)

Babett Peter. Geboren am 12. Mai 1988 in Oschatz. - Größe: 1,71 m. Verein: VfL Wolfsburg.
Bianca Schmidt. Geboren am 23. Januar 1990 in Gera. - Größe: 1,74 m. Verein: 1. FFC Frankfurt

Mittelfeld (1)

Melanie Behringer. Geboren am: 18. November 1985 in Lörrach. - Größe: 1,72 m. Verein: Bayern München.
Sara Däbritz. Geboren am 25. Februar 1995 in Amberg. - Größe 1,71 m. Verein: SC Freiburg
Lena Goeßling. Geboren am 8. März 1986 in Bielefeld. - Größe: 1,71 m. Verein: VfL Wolfsburg.

Mittelfeld (2)

Simone Laudehr. Geboren am: 12. Juli 1986 in Regensburg. - Größe: 1,75 m. Verein: 1. FFC Frankfurt.
Melanie Leupolz. Geboren am: 14. April 1994 in Wangen im Allgäu. - Größe: 1,73 m. Verein: Bayern München.
Lena Lotzen. Geboren am 11. September 1993 in Würzburg. Größe: 1,71 m. Verein: Bayern München.
Dzsenifer Marozsan. Geboren am 18. April 1992 in Budapest/Ungarn. Größe: 1,71 m. Verein: 1. FFC Frankfurt.

Angriff (1)

Pauline Bremer. 10. April 1996 in Dransfeld. Größe: 1,71 m. Verein: Turbine Potsdam.
Anja Mittag. 16. Mai 1985 in Chemnitz. Größe: 1,68 m. Verein: FC Rosengard/Schweden.
Lena Petermann. 5. Februar 1994 in Cuxhaven. Größe: 1,74 m. Verein: SC Freiburg.

Angriff (2)

Alexandra Popp. Geboren am 06.04.1991 in Witten. Größe: 1,74 m. Verein: VfL Wolfsburg.
Celia Sasic. Geboren am: 27.06.1988 in Bonn. Größe: 1,74 m. Verein: 1. FFC Frankfurt.

Der Weltranglisten-Erste fliegt am Dienstagmorgen zurück nach Ottawa, wo er das Achtelfinale am kommenden Samstag gegen einen der vier besten Gruppendritten bestreitet. Der Vorteil: Sollte das DFB-Team die erste K.o.-Runde überstehen, könnte es Viertel- und gegebenenfalls auch das Halbfinale im von Ottawa nur 200 Kilometer entfernten Montreal bestreiten.

Deutschland - Thailand 4:0: Szenen, Zitate, Fakten

Deutschland - Thailand 4:0

Szenen, Zitate, Fakten

Melanie Leupolz kiehrte nach verletzungsbedingter Pause im Norwegen-Spiel in die Startelf zurück. Sie wurde zur Spielerin des Tages - genauso wie Lena Petermann, die in der Halbzeit eingewechselt wurde.

Neid hatte kräftig rotiert und im Vergleich zum Norwegen-Spiel (1:1) gleich sieben frische Spielerinnen in die Startelf beordert. Auf der „Doppel-Sechs“ begannen die zuletzt angeschlagene Leupolz und Melanie Behringer.

Die Abwehr wurde mit beiden „Außen“ Bianca Schmidt und Jennifer Cramer sowie Innenverteidigerin Babett Peter neu bestückt, und neben der in die Offensivzentrale vorgerückten Dzsenifer Marozsan sollten Lena Lotzen und Däbritz auf den Flügel wirbeln.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×