Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.01.2011

10:19 Uhr

Zu viele Wechsel

Blackpool muss Strafe für B-Team zahlen

Weil der Premier-League-Club FC Blackpool im Spiel gegen den FC Everton mit einer B-Elf angetreten ist, muss der Verein nun eine Strafe in Höhe von 29 000 Euro zahlen.

Strafe für Blackpool. Foto: SID Images/Firo SID

Strafe für Blackpool. Foto: SID Images/Firo

Der frühere englische Pokalsieger FC Blackpool muss umgerechnet 29 000 Euro Strafe zahlen, weil er in einem Spiel der Premier League mit einer B-Elf angetreten ist. Teammanager Ian Holloway hatte die Mannschaft der Seasiders nach einem 2:2 gegen den FC Everton vor dem folgenden Duell mit Aston Villa auf zehn Positionen verändert. Blackpool verlor 2:3. Der Klub hat 14 Tage Zeit, Einspruch einzulegen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×