Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.11.2014

12:51 Uhr

Auf den Spuren Michael Schumachers

Vettel wechselt von Red Bull zu Ferrari

Sebastian Vettel wechselt von Red Bull zum Formel-1-Rennstall Ferrari. Das gab das Unternehmen am Donnerstag bekannt. Der vierfache Weltmeister beerbt dort Fernando Alonso.

Nun ist es offziell

Vettel wechselt zu Ferrari

Nun ist es offziell: Vettel wechselt zu Ferrari

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

Abu DhabiDer vierfache Formel-Eins-Weltmeister Sebastian Vettel geht zu Ferrari. Der 27-Jährige habe einen Dreijahresvertrag unterschrieben und fahre ab 2015 als Nachfolger von Fernando Alonso für die Scuderia, teilte die Fiat -Tochter am Donnerstag mit. Im Moment ist der Rennfahrer aus dem hessischen Heppenheim noch beim Team Red Bull unter Vertrag.

Sein Kollege bei Ferrari wird der Finne Kimi Räikkönen, der sich mit den Italienern im Jahr 2007 den Weltmeister-Titel holte.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×