Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.01.2011

13:30 Uhr

Motorsport Formel1

Ferrari präsentiert neues Auto Ende Januar

Das Formel-1-Team von Ferrari wird voraussichtlich Ende Januar sein Auto für die neue Saison vorstellen. Ab dem 1. Februar soll der Bolide dann in Spanien getestet werden.

Der neue Ferrari-Bolide wird Ende Januar der Öffentlichkeit vorgestellt. Foto: SID Images/AFP/Karim Sahib SID

Der neue Ferrari-Bolide wird Ende Januar der Öffentlichkeit vorgestellt. Foto: SID Images/AFP/Karim Sahib

Ferrari wird sein Auto für die neue Formel-1-Saison Ende des Monats präsentieren. Das gab der italienische Rennstall auf seiner Homepage bekannt. Das neue Modell hat nach Angaben des Teams bereits im Dezember eine Serie verbindlicher Crashtests bestanden.

"Die neue Saison naht, die Vorstellung des Autos ist für die letzte Woche dieses Monats vorgesehen. Die ersten Tests werden am 1. Februar auf dem Ricardo-Tormo-Kurs bei Valencia durchgeführt", heißt es in einer Mitteilung. Die Arbeit im Ferrari-Hauptquartier in Maranello sei nach dem Ende der Weihnachtspause schon wieder in vollem Gange.

Ferrari hatte den Weltmeistertitel in der abgelaufenen Saison knapp verpasst, nachdem Sebastian Vettel (Heppenheim/Red Bull) beim Saisonfinale in Abu Dhabi den bis dahin führenden Spanier Fernando Alonso noch abgefangen hatte. In der Konstrukteurswertung waren die Roten hinter Red Bull und Mclaren-Mercedes Dritter geworden.

Die neue Saison beginnt am 13. März in Bahrain. Ferrari geht erneut mit Alonso und Felipe Massa (Brasilien) an den Start.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×