Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.01.2010

10:20 Uhr

Motorsport Formel1

Petrow angeblich zweiter Renault-Pilot

Nach Medienangaben wird der Russe Witali Petrow in der kommenden Formel-1-Saison das zweite Renault-Cockpit besetzen. Teamkollege ist der Pole Robert Kubica.

Witali Petrow soll wohl zweiter Renault-Pilot werden. Foto: AFP SID

Witali Petrow soll wohl zweiter Renault-Pilot werden. Foto: AFP

Witali Petrow wird nach Medienangaben zweiter Fahrer des Renault-Teams in der kommenden Formel-1-Saison. Wie die französische Fachzeitschrift Auto Hebdo berichtet, wird der Russe Teamkollege des von BMW verpflichteten Polen Robert Kubica. Angeblich bringt Petrow, in der abgelaufenen Saison Zweiter in der Nachwuchsserie GP2 hinter dem Deutschen Nico Hülkenberg (Emmerich), 15 Mill. Euro an Sponsorengeldern mit. Hülkenberg fährt 2010 für Williams in der Formel 1. Testfahrer von Renault soll laut Auto Hebdo der Chinese Tung Ho-Pin werden.

Die offizielle Team-Präsentation Renaults steigt am Sonntag in Valencia. Nach dem Teilausstieg des Werks, der "Crashgate-Affäre" um Ex-Teamchef Flavio Briatore und dem Verlust des zweimaligen Weltmeisters Fernando Alonso (zu Ferrari) steht Renault vor einer schweren Saison. Gemeinsam geführt wird das Team von den Franzosen und dem neuen Mehrheitseigner, der Kapitalgesellschaft Genii des Luxemburger Finanzinvestors Gerard Lopez.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×