Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.01.2007

10:35 Uhr

Motorsport International

Hülkenberg startet von der Pole Position

Erstmals in seiner Karriere hat sich Nico Hülkenberg die Pole Position bei einem Rennen der A1-GP-Serie gesichert. Beim sechsten Saisonlauf im neuseeländischen Taupo startet der 19-Jährige von Platz eins.

Am Sonntag wird im neuseeländischen Taupo der sechste Saisonlauf der A1-GP-Serie ausgetragen (2.10 Uhr/live bei Premiere). Nico Hülkenberg vom A1-Team Germany von Michael Schumachers Manager Willi Weber wird dabei erstmals von der Pole Position ins Rennen gehen.

Der 19-jährige Rheinländer fuhr in seinem 520 PS starken Rennwagen eine Zeit von 2:28,218 Minuten und war damit 0,335 Sekunden schneller als der Franzose Loic Duval (2:28,553).

Der frühere Formel-BMW-Gewinner, der von der Speed Academy der Deutschen Post ausgebildet und gefördert wird, steht damit erst zum zweiten Mal in der ersten Startreihe. Damit hat Hülkenberg gute Chancen, die Führung des deutschen A1-Teams vor Großbritannien (48:36) weiter auszubauen, denn der Brite Robbie Kerr steht nur auf dem sechsten Startplatz.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×