Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

06.04.2006

16:15 Uhr

Motorsport Motorrad

Heidolf beendet erste Qualifikation auf Rang zwölf

Honda-Pilot Dirk Heidolf hat in der ersten Qualifikation zum zweiten Lauf der Motorrad-WM in Doha/Katar den zwölften Rang belegt. Die schnellste Zeit in der Klasse bis 250ccm sicherte sich der Spanier Hector Barbera.

In der ersten Qualifikation für den zweiten Lauf zur Motorrad-WM in Doha/Katar hat sich Dirk Heidolf den zwölften Platz gesichert. Der Honda-Pilot aus Hohenstein-Ernstthal benötigte für seine schnellste Runde in der Klasse bis 250ccm 2:04,623 Minuten. Bestzeit fuhr unterdessen der Spanier Hector Barbera (2:02,081) vor seinem Landsmann und Aprilia-Teamkollegen Jorge Lorenzo (2:02,356).

In der Klasse bis 125ccm kam Honda-Pilot Sandro Cortese (Erolzheim) als bester deutscher Fahrer in 2:09,983 auf Platz 18. Der Zahlinger Stefan Bradl (KTM), Sohn des früheren Vize-Weltmeisters Helmut Bradl, belegte in 2:11,600 Rang 30. Die beste Zeit legte der Italiener Mattia Pasini (Aprilia) in 2:07,628 vor, während der Schweizer Weltmeister Thomas Lüthi (Honda) in 2:09,802 nur 16. wurde.

Hofmann auf Rang 15

Im freien Training in der "Königsklasse" Motogp fuhr Alex Hofmann (Bochum/Ducati) in 1:59,245 auf den 15. Platz. Schnellster war der Amerikaner Kenny Roberts in 1:56,905, Weltmeister Valentino Rossi (Yamaha) begnügte sich in 1:57,141 mit Rang sechs.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×