Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

12.01.2009

21:49 Uhr

Motorsport Motorrad

Silverstone holt Motogp als Formel-1-Ersatz

Auf der Rennstrecke im englischen Silverstone wird ab dem Jahr 2010 die Motogp-Serie ausgetragen. Für Silverstone sind die Motorrad-Rennen ein Trostpflaster für die Formel 1.

Silverstone trägt Motogp-Rennen aus. Foto: AFP SID

Silverstone trägt Motogp-Rennen aus. Foto: AFP

Der Formel-1-Zirkus wird ab 2010 nicht mehr in Silverstone Station machen, doch nun erhält die britische Rennstrecke eine andere Attraktion. Wie am Montag bekannt wurde, hat Silverstone die Rechte erworben, ab 2010 für fünf Jahre das Motogp-Rennen von Großbritannien durchzuführen.

In dieser Saison findet die Veranstaltung zum vorerst letzten Mal in Donington statt. Silverstone hatte bereits von 1977 bis 1986 Läufe der Motorrad-WM organisiert.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×