Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.01.2007

16:59 Uhr

Motorsport Rallye

Loeb steuert bei Rallye Monte Carlo auf Siegkurs

Sebastien Loeb hat auf dem dritten Teilstück der Rallye Monte Carlo seinen dritten Etappensieg gefeiert. In der Gesamtwertung liegt der Franzose nun mit 31,1 Sekunden Vorsprung vor seinem Citroen-Teamkollegen Dani Sordo.

Bei der diesjährigen Rallye Monte Carlo war Weltmeister Sebastien Loeb auch auf der dritten Etappe nicht zu stoppen. Dem französischen Citroen-Piloten ist nach seinem dritten Erfolg der Gesamtsieg beim ersten WM-Lauf vor dem letzten Teilstück am Sonntag kaum mehr zu nehmen. Nach sechs Wertungsprüfungen am Samstag liegt Loeb in der Gesamtwertung mit 3:08:36,2 Stunden weiter vor Citroen-Teamkollege Dani Sordo (Spanien/31,1 Sekunden zurück) und dem finnischen Vize-Weltmeister Marcus Grönholm (Ford/1:23,6 Minuten zurück).

Am Sonntag steht bei dem traditionsreichen Rennen im Fürstentum Monaco nur noch die 15. und letzte Wertungsprüfung über 2,8km auf dem Programm.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×