Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

21.07.2012

16:32 Uhr

Olympia 2012

Sportevent mit eigener Unternehmensberatung

VonMichael Maisch

Die Unternehmensberatung Deloitte betreut die Olympischen Spiele in London. Gemeinsam mit der Anwaltskanzlei Freshfields sorgen die Olympia-Partner dafür, das alles glatt geht – natürlich auch aus Eigeninteresse.

„Under Construction“: Bei den Olympischen Sommerspielen helfen auch eine Unternehmensberatung und eine Anwaltskanzlei bei Planung und Umsetzung. dapd

„Under Construction“: Bei den Olympischen Sommerspielen helfen auch eine Unternehmensberatung und eine Anwaltskanzlei bei Planung und Umsetzung.

LondonWo findet man 55 möglichst identische Springpferde? Ein zugegebener Maßen eher ungewöhnliches Problem, aber nur eine von vielen komplexen Aufgaben, die die Organisatoren der olympischen Spiele in London lösen müssen. Gebraucht werden die Pferde für den modernen Fünfkampf, bei dem die Tiere vom Veranstalter gestellt werden, und erst kurz vor dem vierten Wettbewerb, dem Springreiten, den einzelnen Sportlern zugelost werden.

„Die 55 Pferde waren sicher die ungewöhnlichste Herausforderung“, sagt Laurie Neville. Der Supply-Chain-Spezialist arbeitet eigentlich für die Unternehmensberatung Deloitte, aber als einer von 130 Mitarbeitern, die die Firma für die olympischen Spiele abgestellt hat, beschäftigte er sich in den vergangenen Monaten vor allem damit, wie man 1,8 Millionen Sportgeräte, 10.000 Flaggen und 5.000 Blumensträuße am besten und billigsten besorgt.

Am Ende schafften es Neville und seine Leute auch die 55 etwa gleich alten und gleich großen Springpferde in ganz Großbritannien zu identifizieren. Und nicht nur das, sie überredeten die Besitzer auch, die Vierbeiner für die Spiele auszuleihen.

Dass Coca Cola die offizielle Brause von Olympia ist, und McDonalds der offizielle Bulettenbrater, überrascht keinen mehr. Aber mit Deloitte haben die Spiele in London auch ihre offizielle Unternehmensberatung. Genau wie Adidas, oder Panasonic hat sich Deloitte in die lange Reihe der offiziellen Sponsoren eingereiht. Die Unternehmensberater stellen umsonst einen Teil ihrer Leute für Olympia ab, insgesamt investierten die Berater 750.000 Stunden. Im Gegenzug darf Deloitte mit seinem Engagement für die Spiele werben.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×