Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.08.2012

15:38 Uhr

Olympia-Abschlussfeier

ARD-Kommentatoren verstummen nach Shitstorm

VonSteffen Daniel Meyer

Der hohe Redeanteil der ARD-Kommentatoren bei der Olympia-Abschlussfeier hat offenbar viele Zuschauer genervt: Im Netz brach deswegen ein Shitstorm los. Dann aber wurde es plötzlich ganz still - im Fernsehen.

Die Abschlusszeremonie wartete mit vielen Show-Effekten auf - die aber nach Meinung vieler Zuschauer von den Moderatoren kaputt gemacht wurde. dpa

Die Abschlusszeremonie wartete mit vielen Show-Effekten auf - die aber nach Meinung vieler Zuschauer von den Moderatoren kaputt gemacht wurde.

LondonNoch vor ein paar Jahren konnten Fernsehmacher einfach senden, und viele Zuschauer konnten zwar wütend die Fernbedienung auf den Apparat schleudern, doch im Grund ging die Kommunikation nur in eine Richtung, von Sender zu Empfänger  – abgesehen von dem einen oder anderen Leserbrief. Doch mit den sozialen Medien wie Facebook, Twitter oder auch den Kommentarbereichen der Websites bekommen Redaktionen nun Kritik in Echtzeit. Das bekam auch die ARD zu spüren.

Während der Live-Übertragung der Olympia-Abschlussfeier am Sonntagabend brach ein Shitstorm auf der Facebook-Seite des öffentlich-rechtlichen Senders los. Doch anstatt diesen zu ignorieren, ging die Redaktion darauf ein, versprach Besserung – und dann schien es sogar so, als ob die Kritik aus dem Netz direkt das Fernsehprogramm beeinflusst hat.

Was die Benutzer kritisierten? Das „Endlos-Gelaber“ der Kommentatoren – so zumindest beschreibt es TV-Komiker und Kritiker Oliver Kalkofe, der sich auf seiner Facebook-Fanpage überdeutlich mit der ARD-Übertragung auseinandersetzte.

Denn der Sender hatte nicht nur ein oder zwei, sondern gleich drei Moderatoren engagiert. Und die zeigten sich während der gesamten Veranstaltung überaus präsent: Tom Bartels, Rolf Seelmann-Eggebert und Franziska von Almsick redeten selbst dann, wenn die Musiker auf der Bühne sangen. Auf der Facebook-Seite der ARD hagelte es daraufhin Kritik der Nutzer, teils recht heftig, teils beleidigend.

Einige der harmloseren der über 500 Beiträge: Indio Black: „Kann das deutsche Kommentatoren-Team nicht einmal bei der Abschlussfeier - besonders bei der Musik - die Klappe halten?“  - Thomas Schürmann: „Waere schoen, wenn bartels/almsick mehr schweigen als reden wuerden“  - Carolin Bischop: „Können die bitte mal aufhören zu reden!!!!!!!!!!!“

Kommentare (10)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

NobbyNobbs

13.08.2012, 17:22 Uhr

Lächerlich. Es war bis zum Ende uneträglich.
Anstatt die Kritik ernstzunehmen wird dreist
weiter gelogen.

Account gelöscht!

13.08.2012, 18:32 Uhr

Wie gut, daß ich TV schon lange abgeschafft habe. Die Propaganda spar ich mir :)

panic

13.08.2012, 19:25 Uhr

warum schalten die Leute nicht auf Eurosport? dort wurde wirklich wenig gelabert und man konnte die Show genießen, wenn auch nicht in HD :)

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×