Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.07.2014

09:29 Uhr

Quotenrekord

34,65 Millionen sehen den WM-Sieg

Es ist die höchste Quote, die eine Fernsehsendung in Deutschland jemals erreicht hat: 34,65 Millionen Menschen sahen den WM-Triumph der deutschen Nationalmannschaft – die Public-Viewing-Zuschauer noch nicht mitgezählt.

Die ARD-Übertragung der Finalpartie knackte den erst am Dienstag beim Brasilienspiel aufgestellten Allzeit-Zuschauerrekord. dpa

Die ARD-Übertragung der Finalpartie knackte den erst am Dienstag beim Brasilienspiel aufgestellten Allzeit-Zuschauerrekord.

HamburgSo viele Menschen haben in Deutschland noch nie eine TV-Sendung gesehen: Den Titelgewinn der Fußball-Nationalmannschaft schauten am Sonntagabend 34,65 Millionen Menschen vor den heimischen Fernsehern. Die ARD-Übertragung knackte damit den bisherigen, erst am Dienstag beim Brasilienspiel aufgestellten, Allzeit-Zuschauerrekord von 32,57 Millionen deutlich.

Mit einem Marktanteil von 86,3 Prozent guckten die Deutschen während des Spiels kaum eine andere Sendung. Zusätzlich sahen Millionen den Sieg der DFB-Elf bei Public Viewings oder in Gaststätten. Sie werden bei der Messung allerdings nicht berücksichtigt.

Schlagzeilen zum WM-Sieg

„Götzseidank!“

Schlagzeilen zum WM-Sieg: „Götzseidank!“

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×