Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.07.2014

09:11 Uhr

Schwarzmarkt

Fifa-Funktionär in illegalen Ticket-Handel verwickelt

WM-Tickets sind begehrt. Wer auf dem regulären Markt nichts fand, kann sein Glück noch vor Anpfiff vor dem Stadion suchen - für viel Geld. In den illegalen Ticket-Handel soll auch ein Fifa-Funktionär involviert sein.

Das Logo der Fifa Fußball Weltmeisterschaft in Brasilien: Durch den Wiederverkauf von Eintrittskarten wollte ein Schwarzmarktring bis zu 90 Millionen Dollar einnehmen. dpa

Das Logo der Fifa Fußball Weltmeisterschaft in Brasilien: Durch den Wiederverkauf von Eintrittskarten wollte ein Schwarzmarktring bis zu 90 Millionen Dollar einnehmen.

Rio de JaneiroIn den Skandal um einen Ticket-Händlerring bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien ist nach Angaben der dortigen Polizei womöglich auch ein Funktionär des Weltfußballverbandes Fifa verwickelt. Der Verdächtige sei kein Brasilianer, sagte ein Sprecher der Polizei am Donnerstag in Rio. Ein Name wurde nicht genannt. Der Mann habe Zugang zu Fifa-Büros, Stadien und anderen Verwaltungsbereichen, wo er auch an Eintrittskarten zu den WM-Spielen gekommen sei, sagte der Polizeisprecher.

Vor wenigen Tagen hatte die Polizei einen Ring illegaler Tickethändler gesprengt, die durch den Wiederverkauf von Eintrittskarten bis zu 90 Millionen Dollar hätten einnehmen wollen. Die Ermittlungen gegen elf Verdächtige führten nach Polizeiangaben auch zu dem Fifa-Funktionär.

Die wertvollsten Fußball-Spieler aus Deutschland

Weltrangliste

Lionel Messi bleibt trotz einer mäßigen Saison beim FC Barcelona der wertvollste Fußball-Spieler der Welt. Der Argentinier führt mit einem Wert von 216 Millionen Euro die jährliche Studie des Internationalen Zentrums für Sportstudien (CIES) aus der Schweiz an. Und wo liegen die Deutschen und ihr nun verletzter Schlüsselspieler Marco Reus?

Stand: 1. Juni 2014

Platz 8

Jérôme Boateng (Bayern München), Marktwert: 23,7 bis 27,5 Millionen Euro, das bedeutet Platz 60 in der Weltrangliste

Platz 7

Manuel Neuer (Bayern München), Marktwert: 25,4 bis 29,6 Millionen Euro, das bedeutet Platz 55 in der Weltrangliste

Platz 6

André Schürrle (Chelsea), Marktwert: 28,7 bis 33,3 Millionen Euro, das bedeutet Platz 43 in der Weltrangliste

Platz 5

Julian Draxler (Schalke), Marktwert: 29,1 bis 33,9 Millionen Euro, das bedeutet Platz 40 in der Weltrangliste

Platz 4

Marco Reus (Dortmund), Marktwert: 32,9 bis 38,3 Millionen Euro, das bedeutet Platz 29 in der Weltrangliste

Platz 3

Thomas Müller (Bayern München), Marktwert:  36,7 bis 42,7 Millionen Euro, das bedeutet Platz 17 in der Weltrangliste

Platz 2

Mario Götze (Bayern München), Marktwert: 47,0 bis 54,6 Millionen Euro, das bedeutet Platz 10 in der Weltrangliste

Platz 1

Mesut Özil (Arsenal), Marktwert: 49,2 bis 57,2 Millionen Euro, das bedeutet Platz 8 in der Weltrangliste

Silber und Bronze

Auf den Plätzen der wertvollsten Fußballer in der Welt folgen hinter Messi übrigens Weltfußballer Cristiano Ronaldo (Real Madrid/114 Millionen Euro Marktwert) und Luis Suárez (FC Liverpool/107 Millionen Euro Marktwert).

Hier sind die ersten 10 der Weltrangliste: http://www.handelsblatt.com/fussball-international-messi-vor-ronaldo-wertvollster-spieler-der-welt/9991464.html

Eine Sprecherin des Fußballverbandes sagte, die Fifa müsse zunächst von der Polizei über die Identität des Verdächtigen informiert werden. Mit Verweis auf die zahlreichen Geschäftspartner der Fifa fügte sie hinzu, der Verdächtige sei möglicherweise nicht direkt bei der Fifa beschäftigt.

Von

rtr

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×