Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.06.2014

12:14 Uhr

Skurrile Videobotschaft

Hulk Hogan droht dem DFB-Team

Hulk Hogan ist sich sicher: Die USA werden Deutschland im letzten WM-Vorrundenspiel schlagen. In einer skurrilen Videobotschaft wünscht die WWE-Legende dem US-Team viel Glück – und den Deutschen gute Heilungschancen.

Für Deutschland wird es heute im letzten Vorrundenspiel der Weltmeisterschaft 2014 ernst. Im abschließenden Duell trifft das DFB-Team auf die Mannschaft aus den USA – und die meint es offensichtlich ziemlich ernst.

Denn pünktlich zum Showdon von Recife haben Jogis Jungs eine Videobotschaft zugespielt bekommen. In dem Youtube-Clip röhrt WWE-Legende Hulk Hogan in seiner typischen Wrestler-Stimme: „Alles, was ich sagen kann, ist: Viel Glück, Deutschland, wenn die US-Mannschaft euch niederschlagen wird!“

Gut, der 60-Jährige mag auf den ersten Blick nicht viel Ahnung von „Soccer“ zu haben, doch wie Hogan in die Kamera brüllt, schindet schon Eindruck. Auf eine seltsame Art und Weise. Die Wrestling-Legende ist sich jedenfalls sicher: „Die USA sind das beste Land der Welt und die US-Mannschaft wird Deutschland auslöschen!“

Die furchteinflößende Szene schließt mit Hogan, der seine rechte Faust mitten in die Kamera schlägt. Im Falle eines Sieges sollte Bundestrainer Joachim Löw also in Erwägung ziehen, die Security zu versärken.

Von

miv

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×