Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

14.01.2007

10:22 Uhr

American Football NFL

Colts, Saints und Bears stehen im NFL-Halbfinale

Durch ein 15:6 gegen die Baltimore Ravens schafften die Indianapolis Colts den Sprung ins NFL-Halbfinale. Die New Orleans Saints (27:24 gegen Philadelphia) und die Chicago Bears (27:24 gegen Seattle) folgten ihnen nach.

Die Indianapolis Colts haben dank Adam Vinatieri das Play-off-Halbfinale der National Football League (NFL) erreicht. Der 34-Jährige verwandelte beim 15:6-Erfolg bei den Baltimore Ravens alle fünf Field-Goal-Versuche seines Teams und war damit allein für sämtliche Punkte der Colts verantwortlich.

Die New Orleans Saints zogen durch einen 27:24-Sieg gegen die Philadelphia Eagles ins Halbfinale ein. Matchwinner war Running Back Deuce Mcallister, der zwei Touchdowns erzielte und 143 Yards Raumgewinn erlief.

Die Saints treffen am kommenden Sonntag auf die Chicago Bears, die sich dank eines Field Goals aus 49 Yards von Robbie Gould mit 27:24 in der Verlängerung gegen die Seattle Seahawks durchsetzten. Am Montag wird in der Partie zwischen den San Diego Chargers und den New England Patriots auch der nächste Gegner der Colts ermittelt. Der Super Bowl findet am 4. Februar in Miami statt.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×