Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

11.01.2006

10:02 Uhr

HB SYDNEY. Achtelfinale: Mittwoch, 11.01.2006:

Lleyton Hewitt (Australien/1) - Jürgen Melzer (Österreich) 6:1, 6:4
Andreas Seppi (Italien) - Chris Guccione (Australien) 7:5,7:6
Igor Andrejew (Russland) - Peter Luczak (Australien) 6:7 (5:7), 7:6 (7:5), 7:6 (8:6)
Dmitri Tursunow (Russland) - Florent Serra (Frankreich) 7:6 (7:3), 6:2
James Blake (USA/8) - Carlos Moya (Spanien) kampflos
Arnaud Clement (Frankreich) - Juan Monaco (Argentinien/3) 7:6 (7:3), 6:3
Nikolaj Dawidenko (Russland/2) - Agustin Calleri (Argentinien) 6:4, 7:6

HB AUCKLAND. Achtelfinale: Mittwoch, 11.01.2006:

Florian Mayer (Bayreuth) - Robin Vik (Tschechien) 6:2, 6:2
Fernando Gonzalez (Chile/1) - Ivo Minar (Tschechien) 6:1, 6:4
Mario Ancic (Kroatien/5) - Andrew Murray (Großbritannien)6:3, 7:6 (7:4)
Stanislas Wawrinka (Schweiz) - Alberto Martin (Spanien) 6:2, 6:2
Jarkko Nieminen (Finnland/7) - Paul Goldstein (USA) 6:4, 6:4
Nicolas Massu (Chile) - Christophe Rochus (Belgien) 6:4, 6:2
Olivier Rochus (Belgien/6) - Jan Hernych (Tschechien) 6:1, 7:5
David Ferrer (Spanien/2) - Raemon Sluiter (Niederlande) 6:4, 6:3

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×