Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.04.2006

17:09 Uhr

Badminton EM

Deutsches Badminton-Team verliert Halbfinale

Die deutsche Badminton-Nationalmannschaft hat bei der EM im niederländischen s´Hertogenbosch das Halbfinale gegen Dänemark 1:3 verloren. Im "kleinen Finale" trifft das deutsche Team am Dienstag auf England.

Bei der EM in s´Hertogenbosch (Niederlande) spielt die deutsche Badminton-Nationalmannschaft am Dienstag um die Bronzemedaille. Im Habfinale verlor das Team von Bundestrainer Detlef Poste gegen Titelverteidiger Dänemark 1:3 und trifft nun im "kleinen Finale" auf England. Vor zwei Jahren hatte Deutschland mit einem 3:2 gegen England den dritten Platz erobert.

Gegen die favorisierten Dänen gelang der WM-Dritten Xu Huaiwen (Bischmisheim) im Damen-Einzel gegen Tine Rasmussen der einzige Punktgewinn. Zuvor hatten Ingo Kindervater/Kathrin Piotrowski (Beuel/Bischmisheim) im Mixed sowie der deutsche Meister Björn Joppien (Langenfeld) im Herren-Einzel den Kürzeren gezogen. Den dritten Punkt gab das Herrendoppel Kindervater/Kristof Hopp (Bischmisheim) ab.

Im Anschluss an den Teamwettkampf werden ab Mittwoch die Individualwettbwerbe ausgetragen.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×