Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.01.2007

13:32 Uhr

Basketball Bundesliga

Bamberg begrüßt Hamann zurück

Nationalspieler Steffen Hamann zieht es aus Italien zurück nach Franken. Der Aufbauspieler kehrt nach nur einem halben Jahr bei Climamio Bologna mit sofortiger Wirkung zu seinem Heimatverein Brose Baskets Bamberg zurück.

Sechs Monate Italien waren genug: Nach seinem Gastspiel bei Climamio Bologna kehrt Basketball-Nationalspieler Steffen Hamann zum Bundesligisten Brose Baskets Bamberg zurück. Der Aufbauspieler unterschrieb bei den Franken einen Vertrag bis zum Saisonende. Hamann war nach dem Trainerwechsel in Bologna mit den dortigen Bedingungen nicht mehr zufrieden und entschied sich für die Rückkehr zu seinem Stammverein.

"Ich freue mich, wieder hier spielen zu können, und hoffe natürlich, dass ich der Mannschaft helfen kann, eine gute zweite Saisonhälfte zu spielen", sagte Steffen Hamann, der für seine aggressive Defense und seine Führungsqualitäten bekannt ist.

Harrington und Anderson gehen

Gleichzeitig gaben die Bamberger bekannt, dass der Vertrag mit Adam Harrington aufgelöst wurde. Ebenfalls das Team verlassen wird Jermaine Anderson. Der kanadische Nationalspieler wünschte sich mehr Einsatzzeit und ist auf der Suche nach einem neuen Verein.

© SID

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×